ARGE ALP 2016

Zugriffe: 1747

 

intro arge alp 2016ARGE ALP

Salzburg und Adnet

08./09. Oktober 2016

Niemand landete unvorhergesehen in einem Löwenkäfig, niemand wurde von Wasserspielen unverhofft pudelnass gegossen, niemandem wurden die berühmten Marmorbrüche von Adnet zum Verhängnis, alle mutierten zu weißhaubenen Schlümpfen und wiegten sich am Sonntag bei der Siegerehrung zu Jannes „We never give up!“

 

ASKÖ Henndorf und der SSV Hallein übernahmen die Organisation und Durchführung der ARGE ALP Spiele 2016. Der Staffellauf wurde am Samstag im weitläufigen Park Hellbrunn ausgetragen, die Einzelmeisterschaft im technisch sehr anspruchsvollen Areal der Adneter Marmorbrüche, wo man nicht nur Wege und Felsen auf der Karte sehr schwer auseinanderhalten kann, sondern sich auch teilweise die braunen Höhenlinien und Kartensignaturen ein kunterbuntes, recht lebendiges Stelldichein geben. Ein Laufgebiet für wahre Meister der Mitteldistanz.

Der Hellbrunner Park behauste zum Leidwesen vieler Läuferinnen und Läufer unter anderem sehr aggressive Erdwespen, die etlichen Sportlern zum Verhängnis wurden. Mit solchen Biestern hatte niemand gerechnet. Aber einmal gestört,  stachen sie wild entschlossen auf alles ein, was sich ihnen näherte und verfolgten manche bis ins Ziel. Für Lucy Mayer, zum Beispiel, vom OLC Kufstein, artete der Lauf in einen regelrechten Horrortrip aus. Trotzdem beendete sie ihn tapfer. Leider, gemeinerweise mit einem Misspunch! Dann waren Leid und Frust freilich doppelt so groß!

Unsere Tiroler Abordnung hatte, wie die Jahre zuvor, Platz sieben im Visier, was heuer leider nicht aufging. Die meisten Punkte erzielten Markus Bianchi(LKII H40) und Lena Ennemoser ( LKII D14) mit ihren 4. Plätzen.

Die nette, romantische Unterkunft im Hotel Schlosswirth in Anif tröstete darüber hinweg. Man genoss ein gutes Essen und einen anregenden Huangart miteinander.

Das Tiroler Flaggschiff wurde gesteuert von Toni und Georg Hechl, die sich viel Mühe gaben, alle Wünsche zu erfüllen. Aufrichtigen Dank dafür!

 

Bericht: Karin Lugsteiner

arge alp 2016

 

 Weitere Bilder unter Fotos (Menüzeile)